EU-Förderung – INVESTITIONEN in der Gemeinden Pieñsk und Neißeaue
7. Dezember 2018
Hillmann & Walther GbR – Heizung und Sanitär
7. Dezember 2018
alle anzeigen

Fördermittel – ZIEL3 – 2007-2013

OPERATIONELLES PROGRAMM

DER GRENZÜBERGREIFENDEN ZUSAMMENARBEIT

REPUBLIK POLEN – FREISTAATSACHSEN 2007-2013

Programm ZIEL3

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung:
Wir investieren in Ihre Zukunft

Die Projektanträge, die durch den für das Operationelle Programm zuständigen Begleitausschuss bestätigt wurden.

Projekttitel

Gesamtwert des Projektes

EU-Förderung  (85%)

Eigenanteil   (15%)

„Umbau Wasseraufbereitungs-station  Pieñsk mit Bau   Wasserüberleitung in die Gemeinde Neißeaue    inkl. Begleitender Infrastruktur zur Sicherung beiderseitiger Trinkwasserlieferung“

1.371.314,29 €

1.033.428,96 €

268.376,30€

Lead Partner : Gemeinde Pieñsk

932.468,26 €

719.492,51 €

212.975,75 €

Projektpartner: PP1 Gemeinde Neißeaue

438.846,03 €

313.936,45 €

55.400,55 €

„Verbesserung der Infrastruktur u. Ausstattung der FFW der Gemeinde Pieñsk – Aufbau eines grenzüber-greifenden Systems für Brandschutz und Katastrophenschädenbekämpfung im PL-SN Grenzraum“

533.063,76 €

453.104,19 €

79.959,57 €

Lead Partner : Gemeinde Pieñsk

533.063,76 €

453.104,19 €

79.959,57 €

Projektpartner:
PP1 – Bürger- und Feuerwehrverein e.V. Deschka-Zentendorf
PP 2 – Gemeinde Neißeaue

——-

——–

——-

Eigenanteil der Gemeinde Pieñsk insgesamt

426.708,66 €

Gesamtbetrag  der EU-Förderung für die Gemeinde Pieñsk

1.930.645,61€

Schriftgröße
Kontrastmodus